Disenchantment Wiki
Advertisement

"Der Dreamland job" ist die sechste Folge von Staffel 1, Teil 2 der Disenchantment-Serie. Es ist die sechzehnte Episode insgesamt. Die Premiere fand am 20. September 2019 statt.

Synopsis[]

Als Bean erfährt, dass die Elfen wegen der überhöhten Steuern hungern, plant Bean einen Heist mit einer vorbeiziehenden Band von Zirkusartisten, um das Geld zurückzufordern.

Handlug[]

Bean wird nach einer weiteren durchzechten Nacht von ihrem Vater gedemütigt, und als sie in die örtliche Taverne geht - die Luci bei einer Wette gewinnt - beschwert sie sich darüber, wobei alle Elfen darin auch Zog ausbuhen. Elfo enthüllt, dass der König die Elfen so sehr besteuert hat, dass sie anfangen zu hungern. Bean fragt sich, wie ihr Vater reagieren würde, wenn jemand all das Geld stehlen würde, und ein Elf namens Grifto bietet die Dienste seiner Zirkustruppe an und beweist sein Können, indem er Beans Münzbeutel und Stiefel (poliert!) stiehlt und zurückbringt.

Luci beginnt, sich mit seiner Bar reich zu machen, während Bean ihren Vater überredet, die Truppe ins Schloss einzuladen. Während der Planung droht einer der Elfen, sie zu töten, wenn sie es vermasselt. Während einige von ihnen den Tresor ausrauben, halten die anderen den Schein des Spektakels für den König und Prinz Derek aufrecht. Zog findet die Truppe so lustig, dass er beschließt, das gesamte von den Elfen erbeutete Geld zurückzugeben, was Bean dazu veranlasst, zurück zum Tresor zu laufen - nur um Elfo gefesselt und geknebelt vorzufinden.

Wie sich herausstellt, besteht Grifto's Truppe aus Trollen, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen, Leute zu betrügen, so wie sie es gerade getan haben, und sie fesseln auch Bean, während sie ein Loch in der Wand mit Schießpulver öffnen und die Explosion durch den gleichzeitigen Abschuss einer Kanone verbergen. Die Truppe schafft es, mit dem gesamten Geld im Tresorraum zu entkommen und erreicht Lucis Bar dank einer Seilbahn, und die Trolle lügen Luci an, warum Bean und Elfo nicht da sind. Bean schafft es, eine Glocke zu erreichen und schlägt Alarm, was die Ritter dazu veranlasst, hinunterzugehen und Bean und Elfo zu befreien.

Die Trolle packen das ganze Geld in ihre Kutsche und fahren ab, kurz bevor Bean und die Ritter ankommen, sehr zu ihrem Leidwesen. Lucis Reaktion verrät Bean jedoch, dass er etwas getan hat, und das hat er: Er hat das ganze echte Geld mit den Schokoladenmünzen getauscht, die er den Elfen abgenommen hat. Luci hatte erkannt, dass die Truppe keine echten Elfen waren, weil sie nach Whiskey fragten (wo doch kein Elf nach echtem Alkohol fragen würde), eine Abneigung gegen Musik bekundeten (die Elfen immer mögen) und ihre Körper rasierten (wo doch Elfen keine Körperbehaarung haben), also trickste er sie aus, indem er die falschen Säcke nahm und das echte Geld versteckte.

Am nächsten Morgen geben Bean und Elfo den Elfen das Steuergeld im Namen des Königs zurück, und die Elfen beginnen, Zog zuzujubeln.

Advertisement