Disenchantment Wiki
Advertisement

Derek ist der zweite Sohn von Zøg und der erste Sohn von Oona. Er ist eine Mischung aus Dankmirian und Dreamlander und schaut oft zu seiner älteren Halbschwester Bean auf, die ihn abschreckt und ihn nervt. Derek hat einen wiederkehrenden Albtraum über eine immer größere Pfanne, weil er in einer Episode von "Swamp and Circumstance" beinahe von Hillbillies auf einer gekocht hätte, um sie dem Sumpfmonster zuzuführen. Am Ende der ersten Staffel sperrt Zøg Derek aus Angst vor Oonas Zorn in den höchsten Turm des Schlosses, um ihn zu beschützen, vergisst ihn jedoch bis einige Episoden später in der Staffel in "The Very Thing" nach Oona und Zøg lässt sich scheiden, dann stellen sie fest, dass Derek die ganze Zeit im Turm eingesperrt war. Sie retten ihn und erzählen ihnen von ihrer Scheidung, und er nimmt es ziemlich gut.

Später, gegen Ende der Saison, fühlt sich Derek von Bean besonders überwältigt, und als er fragt, ob sie mit ihr in die Kneipe gehen kann, sagt sie nein. Derek huscht zum Strand und findet einen kleinen Tintenfisch, den er Slimy nennt. Als er ihn Elfo zeigt, mit dem er sich angefreundet hat, ist Slimy zu einer riesigen Kreatur herangewachsen. Slimy nimmt Derek gefangen, aber Bean kann ihn retten und zeigt, dass sie sich um ihn kümmert. Das Geständnis von Bean macht es jedoch nicht schwieriger, Bean für den Tod zu verurteilen, nachdem er Zøg erschossen und Derek de facto an seiner Stelle zum König gemacht hat, obwohl die Schießerei ein Unfall war. Am Ende von Teil 3, Episode 9, ging er mit seiner Mutter, um als Pirat bei ihr zu sein.

Advertisement