Disenchantment Wiki
Advertisement

"Ein Stockwerk über der Hölle" (im Original: "Subterranean Homesick Blues") ist die erste Folge der zweiten Staffel von Disenchantment. Sie wurde von Ken Keeler und Patric M. Verrone geschrieben.

Alle Episoden der zweiten Staffel wurden am 15. Januar 2021 sowohl in Originalsprache als auch in deutscher Sprache bei Netflix veröffentlicht.

Inhalt[]

Bean, Elfo und Luci treffen auf die unterirdische Stadt der Trøgs und Beans Mutter Dagmar. Gemeinsam versuchen zu verstehen was los ist um vor Dagmar und den Trøgs zu fliehen. Währenddessen erholt sich König Zøg von seiner Schusswunde und gerät mitten in einen Verrat hinein.

Handlung[]

Bean, Elfo und Luci finden sich in der unterirdische Stadt der Trøgs wieder, wo sie auf Beans Mutter Damar treffen, welche sich sehr reumütig zeigt. Bean, Elfo und Luci versuchen zu fliehen, finden aber den Ausgang aus dem Unterirdischen System nicht also sind sie gezwungen zu bleiben. Dagmar lädt die Sie zu einem Festmahl ein, während dieses Festmahles entschuldigt sich Dagmar bei Bean in der Hoffnung die Vergangenheit ruhen zu lassen.

Währenddessen stattet Sir Pendergast dem sich erholenden Zøg einen Besuch ab, bei dem Gespräch erzählt Pendergast wie er sein Auge verloren hat und das er immer mit König Zøg in den Krieg ziehen würde, weil Zøg ein guter König ist.

Bean vertraut ihrer Mutter nicht, spielt aber mit weil sie ohne Dagmar niemals des Ausgang finden würde. Bean, Elfo und Luci bleiben über Nacht in Trøgtown. Am nächsten Tag zeigt Trixie, ein Trøg aus Trøgtown, ihnen die Stadt. Man sieht eine Unterirsche Steinmine und eine Pilzart, dessen Sporen Halluzinationen hervorrufen. Nachdem Bean, Elfo, Luci und Trixie ausersehen die Sporen eingeatmet haben sind sie auf einem Trip. Sie alle landen in einem Raum, wo ein älterer Trøg ihnen mitteilt, dass wenn der Mond richtig steht, die Trøgs ihre speziellen Kräfte erhalten werden.

Unterdessen wird Pendergast mit dem Mord an Zøg beauftragt, dieser weigert sich aber und schmiedet zusammen mit Zøg einen Plan um aus Dreamland zu fliehen.

Dagmar hilft Bean, mithilfe der Geheimtunnel der Trøgs, Zøg eine Nachricht zu übermitteln. Sie schicken Elfo durch den Tunnel um Zøg die Nachricht zu überbringen, das sie nicht Tod sind. Merkimer spricht indessen mit dem Regenten Derek um ihm klar zumachen das er der König sei und nicht immer auf Odval und die Erzdruidin hören muss. Derek folgt diesem Rat und stellt eigene Regeln auf.

Zøg hatte den Plan das er seinen Tod vortäuscht und dann von Pendergast aus dem Schloss in ein Geheimen Unterschlupf zu flüchten. Doch Sir Pendergast wird getötet und Zøg wird von der Erzdruidin auf der Stadt auf einen Friedhof gebracht und dort lebendig vergraben.

Advertisement