Disenchantment Wiki
Advertisement

"Scheint, dass unser kleiner Gesandter Luci Tianbeamies Geist und Seele erfolgreich korrumpiert."

Rebecca (oder Becky), auch bekannt als die Zauberin, ist eine maruvische Prinzessin und Zauberin, die ihrem jüngeren Bruder, Kaiser Cloyd, dem Herrscher von Maru, dient. Sie ist auch die jüngere Schwester von Dagmar, der älteren Schwester von Jerry und der Tante mütterlicherseits der Prinzessin Bean.

Aussehen[]

Becky trägt ein dunkelorangefarbenes Kleid und einen helleren orangefarbenen Umhang, der zu ihren sehr langen roten Haaren passt. Sie trägt lange rote Handschuhe mit passender Augenmaske, einen goldenen Kopfschmuck und eine Halskette mit Edelsteinen.

Persönlichkeit[]

Becky ist ein mächtiger Magier, der dämonen wie Luci beschwören kann. Sie kontrolliert das Oracle Fire, das die Macht des Fernsehens und Zauberwerfens verleiht - die Fähigkeit, Ereignisse in fernen Ländern zu sehen.

Trivia[]

Becky mag dunkle Dinge; von der Magie bis zu den Stühlen. Becky mag Highballs (und andere alkoholische Getränke). Wie ihr Bruder Cloyd liebt Becky keine Kinder. Bean nannte ihre Tante bei Namen. Becky wurde zuletzt gesehen, wie sie ihre Nichte jagte, kurz darauf sprengt Bean den Raum (mit Becky und Cloyd im Inneren) ist unklar, ob Becky überlebte oder bei lebendigem Leib verbrannt wurde. Ihr Erscheinen in Rot, die Affinität zu sehen Dinge im Feuer und die Verwendung von Magie, um Ereignisse zu beeinflussen, macht ihren Charakter ähnlich dem von Melisandre, der Roten Frau in Game of Thrones.

Empfohlene[]

"Eine Prinzessin, eine Elfe und ein Dämon gehen in eine Bar"

"Die Prinzessin der Finsternis"

"Die Grenzen der Unsterblichkeit"

"Die Ernüchterung"

Advertisement