Disenchantment Wiki
Advertisement

Maru ist ein Wüstenkönigreich, das an den verlassenen Stadtstaat Cremorrah angrenzt. Es befindet sich auf der anderen Seite des Ozeans von Dreamland.


Geschichte[]

Die Maruaner wurden eifersüchtig auf die auf Schlangen basierende Wirtschaft Cremorras, da ihre eigene Wirtschaft von Mäusen abhing, also zogen sie in den Krieg gegen Cremorrah. Maru hatte jedoch keine Armeen, also benutzten sie dunkle Magie, um einen Trank herzustellen, der die gesamte Stadt in Stein verwandelte. Sie löschten sie auf einen Schlag aus. Später stellte sich heraus, dass die Quelle ihrer dunklen Magie aus Marus Pakt mit der Hölle stammte.

Maruvianische Magie ist auch dafür verantwortlich, Luci zu Bean zu schicken, um sie in die Dunkelheit zu verwandeln und ihren bösen Plan zu erfüllen, Dreamland zu zerstören.


Maru Royal House[]

Die königliche Familie scheint einen Fluch des Wahnsinns und der Paranoia zu erleiden, der tief in der Familie liegt. Jerry erklärte Bean, dass einige frühere Familienmitglieder ihre Eltern ermordeten, versuchten, ihre Enkel zu ertränken, während einer unter anderem eine Ente heiratete.

Lage[]

Getrennt vom Festland durch das Meer von Dreamland und liegt jenseits von Mermaid Island und Walrus Island, Maru grenzt an das Inselreich Cremorrah.


Trivia[]

Bean beschrieb Maru als ein ganz anderes von düsteren und verzweifelten Tan Dreamland. Königin Dagmar beschrieb Maru als echte Schönheit und Magie in ihm und dass man auf tollwütige Ziege und ungesalzene Brezeln achten sollte.

Maru basiert auf dem antiken Mesopotamien und dem alten Nahen Osten.

Der erbliche Wahnsinn, der in der maruvischen Königsfamilie läuft, basiert auf Targaryen Wahnsinn von House Targaryen aus Game of Thrones.

Die Stadt Maru hat auch ein sehr ähnliches Design wie Meereen, die größte Stadt der Slaver es Bay in Game of Thrones.

Die Bevölkerung von Maru besteht sowohl aus Menschen als auch aus monströsen Kreaturen, Kreaturen kleiner Größen in verschiedenen Formen.

Advertisement